Wirkungsvoll inszeniert: Projektionsfolien von Gerriets

Gerriets Da sich für Film-, Fernseh- und Bühnenproduktionen wolkenverhangene Berge, vereiste Landschaften oder verwachsene Felswände nicht immer vor der Haustür auftun oder gar auf Showbühnen wachsen, greift man auf Alternativen zurück. So lassen Profis täuschend echt wirkende Naturkulissen entstehen - detailliert bis in die letzte Nadelbaumspitze. So hat sich auch das Unternehmen Gerriets auf die Fertigung von Folien, Textilien und Wänden für Theater, Film, Fernsehen, Messebau und Open Air spezialisiert.

Zur Produktpalette gehört unter anderem FORMTEX - ein flexibles Strukturgewebe, das am Filmset von "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull" für den richtigen Adventure-Look sorgte oder dem Four Seasons Hotel in Paris zum richtigen Glanz verholfen hat. Auch zur diesjährigen Prolight + Sound rückt sich das Unternehmen ins Rampenlicht.

Was gibt es in diesem Jahr von Gerriets auf der Prolight + Sound zu sehen?

Wir werden dieses Jahr den Produktschwerpunkt auf Projektionsfolien und Neuentwicklungen setzen. Wir gehören mit unserem sehr differenzierten Projektionsfolienangebot sicher zu einem der größten Anbieter weltweit. Auf der Prolight + Sound zeigen wir eine einzigartige schwarze Softedge-Projektionsfolie, unsere OPTIBLACK,  die für den Auf- und Rückprojektionsbereich geeignet ist, in einer 180°-Projektion.

Prolight + Sound 2013 - welchen Stellenwert hat die Leitmesse für Gerriets?

Die Prolight + Sound ist national und international eine der wichtigsten Messen für uns. Wir treffen hier vor allem auf unsere Kunden aus dem Event- und Rentalfirmenbereich, in den letzten Jahren ist aber auch eine immer stärkere Präsenz von Besuchern und Kunden aus dem Theaterbereich zu beobachten. Die Besucherstruktur ist sehr international, vor allem der europäische und osteuropäische Bereich ist traditionell stark vertreten.

[Bildquelle: Gerriets]
Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben