Ape-gefahren!

Scheinwerfer von ApePassend zur Prolight + Sound 2012 warten viele Aussteller mit Neuheiten aus ihrer Entwicklungsschmiede auf. So auch die LED-Scheinwerfer-Spezialisten von Ape Labs. Das Kernprodukt "Mobilight" wurde an die neuen Anforderungen an Professionalität für Lichtinszenierungen für Bühnen- und Fernsehinstallationen angepasst, erklärt Julius Schrenk, CEO bei Ape Labs. "Mobilight 3 ist sechs Mal so hell wie das Vorgängermodell und damit - nicht nur wie bisher - für Ambiente-Beleuchtung, sondern auch für die  Ausleuchtung bei Shows oder Konzerten bestens geeignet." Als Wlan-Solution kann das kleine Lichtwunder beliebig eingesetzt werden. Für feste Installationen empfiehlt der Licht-Profi dagegegen das Mobilight 3S - auch das kann am Stand in Halle 9 in Augenschein genommen werden. Die Team von Ape Labs sind nicht zum ersten Mal auf der Messe:  "Die Prolight + Sound ist DIE Veranstaltung des Jahres. Unsere Erwartungen und die der Fachbesucher sind dementsprechend hoch und enttäuscht wird hier keiner."

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben