Smart Motion: Adam Hall präsentiert erstes 19“ LED-Racklight mit Bewegungssensor

Ob auf Theaterbühnen, bei Konzerten oder Filmaufnahmen, bei jeder Produktion werden im Hintergrund Verstärker, Mischpulte und Regler benötigt. Eine dauerhafte Beleuchtung der Gestelle und Elektronik kann zu unerwünschten Lichtquellen führen. Um dem vorzubeugen, hat Adam Hall das weltweit erste 19“ Multicolour-LED-Racklight mit Smart Motion Technologie entwickelt.

Patentierte Smart-Motion-Sensortechnologie

Die energiesparende Rackbeleuchtung ist mit einer patentierten Smart-Motion-Sensortechnologie ausgestattet. Diese gestattet es, Racks nur dann zu beleuchten, wenn tatsächlich Einstellungen vorgenommen werden. Unnötiges Ein- und Ausschalten von Beleuchtung entfällt.

Gleichzeitig verfügt das Smart C LED Multicolour Racklight, das unter der Marke Adam Hall Stage Equipment entwickelt wurde, über eine regelbare Dimmfunktion für den Ruhezustand sowie einen Timer für die Steuerung der Beleuchtungsdauer. Damit wird nicht nur der Energieverbrauch gesenkt. Das Aufleuchten störender Lichtquellen wird somit ebenfalls minimiert.

Eine dauerhafte Beleuchtung von Racks kann darüber hinaus zu unerwünschten Lichtquellen führen und einen reibungslosen Produktionsablauf unnötig stören. Mit der Smart-Motion-Technologie, den einstellbaren Farben sowie des flexiblen Dimmverhaltens nimmt sich die SMART C LED Multicolour-Racklight dieses Problems an und bietet eine durchdachte Lösung für ein alltägliches Problem.
Robin Henlich, Product Manager, Pro Audio, Stands, Accessories bei der Adam Hall Group

Flexibles Farbenspiel mit Memory-Funktion

Das mit 18 RGBW-LEDs ausgestattete Racklight lässt sich durch die individuelle Farbgebung flexibel an die Umgebungsbedingungen anpassen. Integriert sind die Farben rot, grün, blau, kaltweiß und warmweiß. Eine zusätzliche Memory-Funktion ermöglicht das unkomplizierte Speichern und unmittelbare Aufrufen von Einstellungen.

Die Adam Hall Group präsentiert regelmäßig auf der Prolight + Sound ihre neuen Produkte und Lösungen für die Veranstaltungsbranche. Auf der Prolight + Sound 2017 hat der globalagierende Hersteller und Vertrieb von umfassenden Lösungen für die Eventtechnik-Industrie gleich mehrere Weltpremieren in Halle 3.1 vorgestellt und zudem die Zusammenarbeit mit dem renommierten Porsche Design Studio bekannt gegeben. Die Adam Hall Group wurde 1975 von Mr. Adam Hall im englischen Southend-on-Sea (nahe London) als Hersteller von hochwertigen und robusten Flightcase-Beschlägen gründete - damals noch unter dem Namen Adam Hall Ltd.

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben