Allgemein

Mikrofone von DPA landen auf dem Mars

DPA-Mikrofone werden schon bald auf dem Mars landen! Am 30. Juli 2020 wurde der Mars 2020 Rover der NASA auf dem Weg zum Mars geschickt – voll ausgestattet mit technischer Ausrüstung von DPA-Microphones.

Mikrofone sollen Einblick in Geräuschkulisse verschaffen

Um Einblicke in die Geräuschkulisse in der Marsatmosphäre zu gewinnen, wird der Mars 2020 Rover mit Audiogeräten von DPA-Microphones ausgestattet sein. Während der Reise befinden sich die Audiogeräte in Ruhe, aber sobald der Rover die Marsatmosphäre betritt, werden die Mikrofone die Geräusche des Abstiegs aufzeichnen.

Die ersten Geräusche der Marsatmosphäre waren bereits am 1. Dezember 2018 zu hören. Ein hochempfindliches Seismometer an Bord des InSight Mars Lander der NASA zeichnete Vibrationen auf, die durch den Marswind verursacht wurden. Zusätzlich nahm der Luftdrucksensor des Fahrzeugs auch die Windgeräusche auf. Die Geräusche wurden jedoch mit Instrumenten aufgezeichnet, die für andere Zwecke hergestellt wurden, so dass die Aufnahmen nur eine Vorstellung davon vermitteln können, wie die Geräuschkulisse wirklich klingt.

Welche DPA-Ausrüstung kommt zum Einsatz?

Die NASA hat eine Vielzahl von Mikrofonen ausgiebig getestet und eine DPA-Ausrüstung ausgewählt. Die 4006 omnidirektionalen Mikrofone werden die "Ohren" des Rovers sein; sie sind am Fahrzeug montiert und mit modularen aktiven MMP-G-Kabeln gepaart, die als ultra-transparente Vorverstärker fungieren. Eine digitale MMA-A-Audioschnittstelle wird sich im Inneren der Fahrzeugkarosserie befinden, die als auditiver Teil des "Gehirns" dient. Das MMA-A digitalisiert den Ton in höchster Qualität und üerträgt diesen über eine USB-Verbindung an einen Computer im Rover.

Die Reise zum Mars wird sicherlich kein Spaziergang, denn der Rover ist extremen Temperaturen (bis zu -100°C), schwankendem Reisedruck und intensiven Vibrationen ausgesetzt. Ein spezielles Gehäuse soll für die unversehrte Ankunft der Ausrüstung sorgen. Darüber hinaus wird an einem speziellen MMP-G-Verstärkergehäuse gearbeitet, das an der Außenseite des Rovers angeschraubt werden kann.

Spezialmikrofon von DPA soll Klanglandschaft einfangen

Der Eintritt in die Atmosphäre, der Abstieg und die Landung sind die riskantesten Teile der gesamten Mission. Niemand hat zuvor gesehen oder gehört, wie sich ein Fallschirm in der Marsatmosphäre öffnet oder der Rover an einer Leine von seiner Abstiegsstufe auf die Marsoberfläche herabgelassen wird. Die Aufgabe der DPA-Mikrofone ist es, diese Geräusche für die NASA einzufangen. Das spezielle Mikrofon soll beim Eintritt in die Atmosphäre und schließlich auf der Oberfläche des Planeten eingesetzt werden.

780 Jahre Messe Frankfurt: Vom Mittelalterplatz zum Global Player

Am 11. Juli 1240 stellte Kaiser Friedrich II. der Stadt Frankfurt das Messe-Privileg aus und legte damit den Grundstein für ein reges Messegeschehen in der Stadt. Dieser Tag markiert gleichzeitig die Geburtsstunde der Messe Frankfurt. Zu den ersten Herbst- und Frühjahrsmessen gesellten sich über die Jahre viele weitere Veranstaltungen. Heute ist die Messe Frankfurt längst…
weiterlesen

Neues Geschäftsfeld für VisionTwo: UV-C Desinfektionslampen

Trotz aktueller Umstände neue Wege beschreiten – ganz nach diesem Motto übernimmt das Distributionsübernehmen VisionTwo den Vertrieb einer vollumfänglichen Produktserie von UV-C Desinfektionslampen. Ursprünglich als exklusiver Vertriebspartner für professionelle Technik verschiedener Sparten in Event, TV und Theater am Markt positioniert, erschließt sich VisionTwo nun ein neues Geschäftsfeld. Die Palette der angebotenen UV-C-Produkte umfasst dabei speziell…
weiterlesen

Messebesuche in Zeiten von Covid-19

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie hat die gesamte Event-Branche verändert und wird zu weiteren Veränderungen führen. Als Messe-, Kongress- und Veranstaltungsorganisator, aber auch als Standortbetreiber ist der Messe Frankfurt das Wohlergehen aller Beteiligten sehr wichtig. Aus diesem Grund hat die Messe ein Konzept erarbeitet und mit den Behörden abgestimmt, das hygienische, medizinische und organisatorische Maßnahmen berücksichtigt.…
weiterlesen

Prolight + Sound stellt Weichen für 2021

Nach der Absage der Jubiläumsausgabe zum 25-jährigen Bestehen blicken die Prolight + Sound und die Branche nun auf 2021, ein Schlüsseljahr für die Veranstaltungsbranche, und möchten ihren Teil dazu beitragen, die Kaufbereitschaft in diesem stark angeschlagenen Sektor zu stimulieren und die Branche zu alter Stärke zurückzuführen. Große Teile der ursprünglich für 2020 geplanten Formate werden…
weiterlesen

Prolight + Sound 2020: Tickets für Besucher werden erstattet

Die Prolight + Sound wird in 2020 nicht stattfinden. Auf Grund der Maßnahmen im Kampf gegen den Corona-Virus hat die Messe Frankfurt auch die für Mai geplante Nachholveranstaltung abgesagt. Viele Fachbesucher haben jedoch bereits Ihre Tickets für die Fachmesse im Vorfeld gekauft - dies können jetzt zurückgegeben werden Tickets sind nicht für Prolight + Sound…
weiterlesen

PROStage: Theater- und Bühnentechnik auf der Prolight + Sound 2020

2020 setzt die Prolight + Sound auf qualitative Angebote für Professionals und Aussteller. Dabei wird besonderes Augenmerk mit der PROStage auf das Theater- und Bühnensegment gelenkt. Zahlreiche Präsentationen von Key-Playern für Einkäufer und Planer stehen in den Vordergrund. PROStage: eigene Vortrags- und Präsentationsbühne für Theater- und Bühnentechnik in Halle 12.0 Erstmals gibt es in diesem…
weiterlesen

Konzertveranstalter setzt sich erfolgreich fürs Klima ein

Der Klimawandel und seine Folgen werden immer relevanter für die Gesellschaft. Darauf hat nun auch die Musikwirtschaft reagiert: Der Konzert- und Eventveranstalter FKP Scorpio reduziert seinen ökologischen Fußabdruck auf seinen Tourneen. Dazu hat er Maßnahmen ergriffen, die den CO2-Ausstoß der Tournee-Fahrzeuge zurückschrauben und kompensieren. Dies wurde bereits auf 269 Tourneen erfolgreich umgesetzt. Tournee-Fahrzeuge können Emissionen…
weiterlesen

Zertifizierte Sicherheit für mobiltechlifts Aufzüge

Events und Veranstaltungen werden immer aufwändiger und spektakulärer. So stehen Unternehmer, Veranstalter und Betreiber einer wachsenden Verantwortung gegenüber. Darüber hinaus müssen Richtlinien und Gesetze beachtet werden, um die erforderliche Sicherheit gewährleisten zu können. Was wird bei der Zertifizierung geprüft? Die deutsche Unfallverhütungsvorschrift (DGUV-17) gilt für Arbeitgeber und Versicherte in Deutschland sowie für Arbeitgeber und Arbeitnehmer…
weiterlesen

Gebündelter Sound in Halle 8.0 auf der Prolight + Sound 2020

Neues Konzept für Halle 8.0 Mit rund 30.000 Quadratmetern verfügt die Halle 8.0 über die größte ebenerdige Hallenfläche auf dem Frankfurter Messegelände. Dank des überdachten Laufbandsystems Via Mobile ist sie direkt mit der Halle 12 verbunden. Im kommenden Jahr wird die Audiotechnik geballt unter einem Dach vorgestellt und diesmal nur Prolight + Sound Ausstellern vorbehalten…
weiterlesen

Rechtsanwalt Solmecke: Wie das neue Urheberrecht aussehen wird, ist die große Frage

Direkt vor der Prolight + Sound 2019 hat es eine hitzige Debatte über die Urheberrechtsreform der EU gegeben. YouTuber protestierten, Politiker diskutierten und am Ende wurde die EU-Richtlinie trotzdem verabschiedet. Dabei ist in vielerlei Hinsicht noch unklar, wie genau die Reform in den einzelnen Staaten greifen wird - und welche Auswirkungen sie speziell für die…
weiterlesen

Neue Vortragsreihe bei der Prolight + Sound 2019: Broadcast + Production Forum

Auch der letzte Messetag steht wieder ganz unter dem Motto Knowledge-Ausbau und Entwicklungstrends. In diesem Jahr findet in diesem Rahmen zum ersten Mal das Broadcast + Production Forum statt. Hier widmet sich die Seminarreihe den Zukunftsthemen von Rundfunk und Bewegtbildproduktionen. Die Vortragsthemen sind eine bunte Mischung, so dass Fachbesucher von den verschiedenen Seminaren profitieren können.

Immersive Multimedia-Show erweckte römisches Kolosseum zum Leben

Das kanadische Media Arts Unternehmen Graphics Emotions und die italienischen Firma Electa Editore haben im Sommer das legendäre Kolosseum in Rom mit einer immersiven Multimedia-Produktion zum Leben erweckt. "Sangue e Arena: The Show" lief von Mai bis Oktober 2018 und wird zukünftig jährlich im Kolosseum stattfinden. Multimediale Show entführt Besucher in die Zeit von Kaiser…
weiterlesen

Gute Gründe, warum Sie 2019 auf der Prolight + Sound ausstellen sollen

Jedes Jahr im Frühjahr steht Frankfurt/ Main ganz im Zeichen der Veranstaltungs- und Medientechnik. Hier versammeln sich wichtige Branchenvertreter, um auf der größten Plattform Europas aktuelle Trends zu entdecken und das Netzwerk weiterauszubauen. Seien auch Sie 2019 dabei, wenn es wieder heißt: Die Welt zu Gast auf der Prolight + Sound! Als Aussteller profitieren Sie…
weiterlesen

Dank Frühbucherrabatt bis zu 13 Prozent sparen!

Knapp 10 Monate vor Beginn der Prolight + Sound 2019 am 2. April 2019 können Aussteller wieder ihre Messestände auf der Fachmesse für Technologien und Services für Entertainment buchen. Dabei sichern sich "Early Birds" nicht nur die ersten Plätze, um sich umfassend vor den Besuchern zu präsentieren, sondern profitieren gleichzeitig vom Frühbucherrabatt. Wer bis 30.…
weiterlesen

Bewegte Bilder der Prolight + Sound 2018

Innovativ, abwechslungsreich und informativ - mit diesen drei Worten lässt sich die Prolight + Sound 2018 gut auf den Punkt bringen. Erleben Sie mit diesem Impressionenvideo noch einmal die Hightlights der Messe und lassen Sie sich von den Bildern inspirieren. Dabei wird die Vorfreude auf nächstes Jahr gleich weiter geschürt. Und wer weiß: vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr von 2. bis 5. April 2019 in Frankfurt?!