TW AUDiO stattet Dhow-Festival aus

Dhow-FestivalAuf einem Festival sind Licht und Sound Dreh- und Angelpunkt für den Erfolg des Events. IAC Qatar, Partner von TW AUDiO stellte für das 4. Katara Traditionelles Dhow-Festival in Katar das Sound- und Lichtsystem zur Verfügung. Unter der Schirmherrschaft seiner Hoheit Emir Scheich Tamim bin Hamad Al Thani gilt das 5-tägige Event als die außergewöhnlichste maritime Veranstaltung der Region. An dem Festival, das Ende November stattfand und das maritime Erbe und Brauchtum Katars auf einem etwa 400 Meter langen Küstenstreifen präsentiert, nahmen verschiedene Länder des Golfkooperationsrates teil. Besucher und Teilnehmer wurden in die Welt von Traditionsschaustellern und Perlentauchern eingeführt und mit Segel- und Ruderwettbewerben, mit Operetten und anderen Aktivitäten unterhalten.

Klarer Sound auf dem Dhow-Festival

Bereits bei der Planung kam die TW AUDiO Softwar EASE FOCUS 2 zum Einsatz, mit der im Vorfeld der Aufbau simuliert wurde. Aufgrund der sehr speziellen Lage und der breiten Fläche haben sich die Soundingenieure für den Einsatz von vier 9 Meter hohen Towern entschieden. An diese Tower wurden Arrays aus sechs VERA10 unterstützt von VERA L24 aufgehängt, um so die knapp 100 Meter in Richtung Persischer Golf abdecken zu können. "Die zwei inneren Arrays wurden mit 120-Grad-Waveguides ausgerüstet, um die horizontale Abdeckung zu erweitern“, so der Soundingenieur von IAC Qatar, Ndumiso Mkhize. Auf der anderen Seite des Strandes in Richtung Promenaden wurden horizontale Arrays aus 3 x T24 an jeder Towerposition verwendeten, womit eine extrem gleichmäßige Abdeckung ohne Kompromisse erzielt wurde. Ndumiso erklärt weiter: "Die traditionelle Musik der Region spielt weniger im Niederfrequenzbereich, daher haben wir nur einige B30 und BSX eingesetzt, was ausgezeichnet funktioniert hat.“ TW AUDiO Supportleiter, Michal Poplawski, konnte die Planung und Projektumsetzung vor Ort mitverfolgen und zeigte sich begeistert an einem kulturell so interessanten Event teilzunehmen. „Wir sind sehr froh, in unserer stetig wachsenden TW AUDiO-Familiy auf so professionelle User zugreifen zu können“, ergänzt der Supportleiter. Der Entwickler von Beschallungstechnik, TW AUDiO, ist mittlerweile nicht mehr nur auf den deutschen und europäischen Märkten gefragt. Neben Länder wie Holland, Schweiz und Österreich liefert das Unternehmen, das auch auf der Prolight + Sound 2014 vertreten war, seine Produkte und Lösungen auch nach China, Korea oder Katar.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben