Stars vertrauen auf Mikrofone von Lewitt

Mikrofone von Lewitt: One Direction produziert mit Julian BunettaTechnik der Stars: One Direction nutzt Mikrofone von Lewitt. Die britisch-irische Band gehört derzeit zu den musikalischen Aufsteigern. Mit ihrem neuen Song „Fireproof“ stellte sie gerade einen neuen Download-Rekord auf. Fast 1,1 Millionen Mal wurde der Song innerhalb von 24 Stunden heruntergeladen. Aber auch zuvor feierten die fünf Jungs bereits große Erfolge mit „Story of my Life“, „Best Song Ever“ und „Live While We’re Young“. Bei der Entstehung ihres letzten Studio-Albums „Midnight Memories“ holten sich die Shooting Stars professionelle Unterstützung: Julian Bunetta produzierte nicht weniger als 13 der 18 Albumtitel mit Mikrofonen von Lewitt.

Lewitt Mikrofone für Adele, J.Lo und Black Eyed Peas

Lewitt-Mikrofone waren ein wichtiger Teil im Recording-Prozess des Albums. Sie haben viel dazu beigetragen, den Sound zu formen. Sie bieten mir Vielseitigkeit in einer Qualität an, die ich sonst einfach noch nirgends gefunden habe. Und sie erlauben mir das Signal so weitreichend zu manipulieren, das letztendlich genau der Sound entsteht, den ich im Kopf hatte. Mit Lewitt sind mir keine Grenzen gesetzt“, sagt Bunetta. Und weiter: „Die Background Vocals von ‚Story Of My Life‘ sind ein absolutes Highlight für mich. Wenn im ersten Pre-Chorus die ‚Ohhs‘ reinkommen, dann ist da so wahnsinnig viel Raum und es klingt so fett ... das war eindeutig das LCT 640.“ Hinzu kamen bei der Produktion das DTP 640 REX – laut Bunetta eines der besten Mikrofone, die Lewitt bisher gebaut hat – sowie Kombinationen aus einem LCT 340, einer API 512c, einem LCT 540 und einen Neve 1073. Dass Lewitts Mikrofone äußerst beliebt sind, zeigt sich auch Jahr für Jahr auf der Prolight + Sound, wo der österreichische Mikrofonhersteller regelmäßig seine neuesten Produkte präsentiert. Und nicht nur das Fachpublikum ist begeistert: Auch Stars wie Adele, die Black Eyed Peas, Oomph! Und Jennifer Lopez belegen die hohe Qualität und Bühnentauglichkeit von Lewitt Mikrofonen.

Bildquelle: Lewitt

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben