LED-Lichttechnik: Neue Farben für Theater, Film und Event

LED-Lichttechnik - HCL-LED-Scheinwerfer von SteinigkeDie LED-Lichttechnik schreitet mit großen Schritten voran. Doch auch sie hat ihre Grenzen. So war es bisher äußerst schwierig, die Farben Orange, Pink und Aquamarin mit LED-Scheinwerfern zu mixen. Die Experten von Steinigke Showtechnic haben jetzt allerdings eine Spotserie auf den Markt gebracht, die genau dies schafft. Das Geheimnis der neuen HCL (Hexacolor)-Spots von Futurelight und Eurolite: 6-in-1-LEDs mit verbesserter Technik. Rot, Grün, Blau, Amber, Weiß und Ultraviolett – aus diesen Farben setzt sich die Farbmischung der HCL-Scheinwerfer zusammen. Die Integration von Amber- und UV-LEDs in die 6-in-1-LEDs ermöglichen nicht nur, dass die bernsteinfarbenen LEDs heller leuchten, sondern auch bisher unvorstellbare Farbmischungen und Effekte gelingen. Oberflächenstrukturen sind deutlich zu erkennen, bei einigen Farben entsteht sogar ein außergewöhnlicher Glitzereffekt.

LED-Lichttechnik: HCL-LEDs in drei Ausführungen

Drei Arten von Scheinwerfen mit der neuen HCL-LED-Technik hat Steinigke derzeit im Angebot: Die Pro Slim Par-7 und -12 von Futurelight sind Washer mit jeweils 10 Watt pro LED. Ihre Ausstattung mit Kühlrippen anstelle eines Lüfters sorgt für einen geräuschlosen Betrieb. Ebenso still präsentiert sich der POS-8 LED HCL Powerstick von Futurelight. Durch seine langgezogene, schmale Form lässt er sich besonders platzsparend einsetzen. Hinzu kommt in dritter Ausführung der Zeitgeist Spot-180 von Eurolite. Er verfügt ebenfalls über 10 Watt pro LED, hat aber die Ausmaße eines mächtigen ML-Scheinwerfers und leuchtet daher eine enorm große Fläche mit nur einer Lampe aus. Dank neuester Technologie ist der eingebaute Lüfter ab einem Abstand von 1 Meter nicht mehr zu hören. Verführerische Farben und extrem leiser Betrieb – mit diesen beiden Eigenschaften werden die Spots von Steinigke zum perfekten Theater- und TV-Equipment. Wer sich von der Leuchtkraft der neuen HCL-Scheinwerfer live überzeugen möchte, kann dies auf der kommenden Prolight + Sound vom 15 bis 18. April 2015 in der Messe Frankfurt tun.

Steinigke über die neuen HCL-Spots:

Bildquelle: Steinigke Showtechnic

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben