Schlagworte: Vorträge

Startschuss für die erste Paper Session

Paper Session

Nach den einführenden Worten von Dorit Larsen, ALMA VP Europe, war es an Matthias Ringpfeil, Chief Engineer bei der Kurt Müller GmbH, mit seinem Vortrag „New material gives new opportunities for PA Loudspeakers“ die erste Vortragsreihe des ALMA-Symposiums zu eröffnen. Die Kongressbesucher, die sich für das Thema „Designing PA Loudspeakers and PA Systens“ interessieren, sollten unbedingt im Portalhaus Raum Transparenz 2 vorbeischauen, denn auch die Vorträge von Peter Larsen, President der LOUDSOFT Ltd., von Evert Start, Chief Engineer bei Duran Audio BV, sowie jener von Vassilis Tsakiris, Head of R&D bei Ocean Star Electronics Ltd., lassen einiges Wissenswertes erwarten.

Konzentration in den Übersetzungskabinen

Konzentration beim ÜbersetzenHundert Prozent Aufmerksamkeit - und das jede Sekunde im Vortrag: Im Gegensatz zu den Fachbesuchern des Kongresses können die Damen und Herren in der Simultanübersetzung sich keine tiefergehenden Gedanken zu den Vortragsinhalten machen. Sie haben die schwere Aufgabe, die Fachvorträge über Lautsprecher-Bündelungsfaktoren und Signalverteilungen in ein verständliches Englisch zu übersetzen.

Auszug aus dem Vortrags-Programm

„Konvergenz der Medien – IP, AV und der ganze Rest“ | Referent: Marc Fischer, Fa. Pro SystemsGemeinsame Schnittstellen von Geräten im Audio-, Video- und Netzwerkbereich; Medienkonvergenz, die Lösung aller Probleme? Überblick über alle gängigen Lösungen. „Ist Verständlichkeit Glückssache? – Über die Beschallung akustisch komplizierter Räume“ | Referent: Dr. Axel Roy | Der Mindestwert an Verständlichkeit…
weiterlesen