Schlagworte: Sennheiser

Technik der Stars: Tim Bendzko setzt auf Sennheiser

Tim Bendzko

Tim Bendzko befindet sich in bester Gesellschaft. Genau wie viele andere Stars – darunter Shakira, Pink, Xavier Naidoo und Seal – setzt er auf die bewährte Audiotechnik von Sennheiser. Bei seinem Konzert auf der Berliner Waldbühne im Sommer vor fast 20.000 Zuschauern gab der Singer-Songwriter Hits wie „Nur noch kurz die Welt retten“, „Sag einfach Ja“ und „Am seidenen Faden“ zum Besten. Dabei kamen drahtgebundene und drahtlose Mikrofone sowie IEM-Lösungen von Sennheiser zum Einsatz, wie sie auch auf der Prolight + Sound regelmäßig zu bestaunen sind.

Sennheiser @night

Jaja, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Weil: Könnte ja noch was gehen. Rot markiert und integraler Bestandteil des Prolight + Sound-Lebens sind natürlich die zahlreichen Afterwork-Partys der Aussteller. Allen voran natürlich auch die Sennheiser Evolution Party. Das deutsche Traditionsunternehmen hatte gestern Abend extra Amy MacDonald zur Live-Performance in die Union Halle…
weiterlesen

„Tons of Goodies“ bei der Pressekonferenz von Sennheiser

PLS 2009 Pressekonferenz Sennheiser Kurz nach 14 Uhr gab Sennheiser die ungeduldig erwartete Pressekonferenz. Hier präsentierte Volker Bartels, Geschäftsführer Produktion und Logistik sowie Sprecher der Unternehmenskommunikation, zunächst die evolution wireless G3 . Diese dritte Generation der erfolgreichen Drahtlosserie kommt dabei mit vielen Extras, oder wie Bartels sich so schön ausdrückte: „tons of goodies“, daher. Vorgestellt wurden die neuen G3-Serien 100, 300 und 500 sowie das drahtlose Monitorsystem ew 300 IEM G3 und die ENG-Sets für Reporter und Filmemacher. Die neuen Systeme sind absolut zuverlässig und professionell.

Man muss sie feiern, wie sie fallen…

Es gibt was zu feiern14.00 Uhr. Passend zum azurblauen Logo von Sennheiser serviert man Blue Curacao, wahlweise O-Saft und dick gefüllte Pressemappen. Der Audiospezialist hat einige Neuheiten in Sachen Mikrofonierung zu präsentieren. Neues Flaggschiff ist das e 965, ein Großmembranmikrofon in Echtkondensatortechnik. Hauptvorteile liegen in der überaus geringen Verzerrung und druckvollen Dynamik. Darüber hinaus besitzt das e 965 einen Doppelmembranwandler und kann daher zwischen den Richtcharakteristiken Niere und Superniere umgeschaltet werden.