Zwei neue Bühnen auf der Prolight + Sound 2020

Jedes Jahr überzeugt die Prolight + Sound mit neuen Highlights und einem umfangreichen Konferenz- und Seminarprogramm. Zum 25. Jubiläum wird es zwei neue Bühnen geben, auf denen Zukunftslösungen vorgestellt werden können. Die Präsentation neuer Trends und Entwicklungen in der Eventbranche stehen hier im Vordergrund.

Die eigene Marke im Rampenlicht präsentieren

Gleich zwei neue Bereiche erweitern das Konferenzprogramm der Prolight + Sound 2020. Interessenten haben zudem die Möglichkeit ihre Produkte und Lösungen wieder in Workshops und mittels Live-Demos in unterschiedlichen Foren vorzustellen. Innovative Themen können in Vorträgen mit einem hohen Nutzen für Besucher präsentiert werden. In Halle 8.0 wird es eine Center Stage geben, auf der Produkte und Lösungen, rund um Audiotechnik, vorgestellt werden können. Eine eigene Bühne für Theater- und Lichttechnik ist für Halle 12.0 vorgesehen.

Ihre Vorteile als Teilnehmer im Rahmenprogramm

Aussteller der Prolight + Sound nehmen kostenfrei am Rahmenprogramm teil. Außerdem stehen folgende Services Teilnehmern zur Verfügung:

  • Technisch voll ausgestattete Präsentationsbühnen
  • Vorstellung Ihrer Inhalte im Programmheft der Prolight + Sound
  • Aufnahme in das Online-Eventtool

Konferenzen, für die sich Interessenten anmelden können:

Neu in Halle 8.0: Center Stage
Hier stehen Zukunftslösungen rund um Audio und Beschallung im Fokus. Darüber hinaus bietet die Bühne Platz für branchenübergreifende Themen wie Green Events, Nachwuschförderung und Event Security.

Neu in Halle 12.0: ProStage + Light
Erstmals bietet die Prolight + Sound eine eigene Bühne für Präsentationen zu Theater-, Bühnen- und Lichttechnik.

Halle 11.0:

Manufacturers' Forum
Expertenwissen und Trend-Technologien in allen Bereichen der Entertainment-Technology-Branche.

Immersive Technology Forum
Von Spatial Audio über Virtual und Augmented Reality bis hin zu Holographie, 3D-Mapping und 360°-Projektion.

Future Talents Day am 31. März
Erreichen Sie gezielt Brancheneinsteiger und informieren Sie die Besucher über Karriere-Chancen in Ihrem Unternehmen. Jeweils zur vollen Stunden finden die Beiträge von 11:00 bis 17:00 Uhr statt. Um Raum für kurze Diskussionen zu lassen, sollte die Vortragslänge nicht über 40 Minuten hinaus gehen.

Interessenten können sich hier für die Bühnen und Foren anmelden.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben