VDT Academy 2014: Das Programm ist online!

Der Verband deutscher Tonmeister (VDT) lädt ein: Am 14. März bietet er auf der Prolight & Sound ein kostenloses Seminar an. Auf der VDT Academy berichten Experten der Branche aus erster Hand von ihren Erfahrungen und informieren über die neuesten Entwicklungen der Akustik und Studiotechnik, Trends in Film und Fernsehen, Thater, Forschung und Entwicklung. 10 Uhr morgens startet die Academy. Zu finden ist sie in Halle 9.1 im Raum Esprit. Das Programm verspricht viele spannende Diskussionen.   Von vier-kanaligen Aufnahmen in großen Konzertsälen über Emotionen im Film bis hin zu praktischen Tipps und Kniffen bei der Handhabung, Mikrofonierung, Aufnahme und Mischung von Drum Sets in der Popmusik bietet die VDT Academy ein breites Repertoire an Vorträgen. Zum Abschluss findet von 14.30 Uhr bis 15 Uhr ein runder Tisch zum Thema „Are Producers Worth It?“ statt. Zwischendurch bieten sich die Pausen zum fleißigen Netzwerken und Erfahrungsaustausch an. Der Kongress richtet sich speziell an Planer, Systemintegratoren und Architekten, steht aber natürlich allen anderen interessierten Besuchern der Prolight + Sound offen.

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben