Tipp 2: Mobil, online und vernetzt mit den Services der Prolight + Sound 2013

Tipp 2Kaum jemand ist heute noch nicht mobil online und vor allem vernetzt. Klar, dass die Prolight + Sound 2013 auch in diesem Jahr auf diesen Zug aufspringt und ihren Besuchern einige Services für einen bequemen und flexiblen Messebesuch anbietet. Sei es für das elektronische „Check-In“, für die Aussteller- oder Produktsuche oder für den unkomplizierten Internetzugang vor Ort. So können Besucher auch einfach mit dem Handy-Ticketing-Verfahren ihre Karte für den Messebesuch erwerben. Nach einer schnellen Registrierung, Ticket bestellen und mit Hilfe eines Links auf das eigene Handy schicken lassen. Dann können Sie vor Ort umweltfreundlich und vor allem stressfrei in den Messetag starten. Genauso bequem und extrem praktisch ist die kostenlose Handy-App „Prolight + Sound Navigator“. Damit haben Sie auf dem eigenen Smartphone den Überblick über das komplette Messeprogramm und den Standpunkt verschiedener Aussteller. Langes Suchen oder Blättern bleibt Ihnen damit sicher erspart!

Und da Apps, E-Tickets und Co. nicht ohne Internet funktionieren gibt es auf dem gesamten Gelände der Messe Frankfurt eine gratis WLAN-Verbindung. Hier finden Sie weitere nützliche Infos dazu. In diesem Sinne wünschen wir einen unkomplizierten Messeaufenthalt dank der mobilen Anwendungen!

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben