Rolling Stones rocken Adam Hall

Rolling Stones Kabelserie für Adam HallOb im Studio oder auf der Bühne – die Rolling Stones gehören zu den bekanntesten Rock'n'Roll Bands aller Zeiten, ihre Musik, Tourneen und Live-Auftritte sind legendär. Mit ihrem unverwechselbaren Sound und Songs wie „I Can't Get No“, „Angie“, „Gimme Shelter“ und „Paint It Black“ sangen sie sich in den Musik-Olymp. Einen entscheidenden Anteil hatte daran aber sicher auch die passende Soundtechnik. Und so ist es kaum verwunderlich, dass die Band jetzt gemeinsam mit Bravado und dem hessischen Audiohersteller Adam Hall ihre eigene Rolling Stones Kabellinie für Mikrofone und Gitarren auf den Markt gebracht haben. In der Audio- und Eventindustrie spielt Adam Hall ganz vorne mit. Auch auf der Prolight + Sound 2014 präsentierte der Hersteller dem internationalen Fachpublikum wieder einige tolle Neuheiten, darunter individuelle Flightcases, die Kompaktanlage DAVE 18 G3 von LD Systems und zwei neue Endstufen-Serien von Audac. Bei der Entwicklung seiner Produkte legt Adam Hall größten Wert auf die Bedürfnisse jedes Musikers – so auch bei der Rolling Stones Kabelserie.

The Rolling Stones Cables sind erst der Anfang

Neben unverfälschtem Klang stand vor allem die Langlebigkeit im Vordergrund – schließlich kann es bei echten Rock'n'Rollern schon mal ausgelassen auf der Konzert-Bühne zugehen. Die robusten Gitarren- und Mikrofonkabel sind deshalb mit Kupferwendelschirm und Aluminium doppelt geschirmt und verfügen über eine sehr geringe Kapazität. In Zusammenarbeit mit NEUTRIK designten die Experten von Adam Hall zudem speziell vergoldete XLR- und 6,35mm Klinkenstecker, die eine exklusive Version des silentPLUG beinhalten. Adam Hall Kabel von den Rolling StonesThe Rolling Stones Cables by Adam Hall – so der Name der Kabellinie – ist ab sofort in verschiedenen Längen im Fachhandel erhältlich. Allerdings nur für kurze Zeit. Schnell sein lohnt sich also. Doch Alexander Pietschmann, CEO von Adam Hall verrät: „Die Zusammenarbeit mit den Rolling Stones und Bravado ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe von aufregenden Produkteinführungen und Kooperationen, mit denen wir konsequent unser Kabelsortiment über die nächsten Jahre ausbauen werden.“ Man darf also weiter gespannt sein – und sich auf die Prolight + Sound 2015 freuen, wo es sicher wieder jede Menge neuer Produkte am Stand von Adam Hall geben wird.

Bildquellen: Adam Hall

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben