Osram Familie wächst mit neuen Scheinwerfern

Osram ist für viele Eventtechniker schon lange die richtige Antwort, wenn es um die Beleuchtung in Theatern, auf Events oder anderen Großveranstaltungen geht. Gerade die Produktfamilie Kreios zählt zu den beliebten Lösungen im Architektur- und Entertainmentbereich. Jetzt hat das Unternehmen diese Reihe gleich mit zwei neuen Ausführungen erweitert: Fresnel und Profile.

Dank hocheffizienter LED-Scheinwerfer sind die beiden Produkte dafür geeignet, kleine und mittelgroße Bühnen perfekt auszuleuchten. Ihr Licht kann manuell oder über das Protokoll DMX512 stufenlos gedimmt werden, gleichzeitig gibt es kein störendes Flimmern. Vielseitige Lichteinstellungen sind damit kein Problem mehr. Sowohl Fresnel als auch Profile sind sehr kompakt gestaltet, ermöglichen also einen zügigen Auf- und Abbau.

Damit funktioniert punktgenaue Beleuchtung: Osram Kreios Profile

Auch neu in der Produktfamilie: Osram Kreios Profile Besonders wenn es darum geht, einzelne Personen oder spezielle Bühnenelemente auszuleuchten, bietet sich der Einsatz von Kreios Profile an. Mit seinem leistungsstarken Spotlight von knapp 12.000 Lux und einem warmweißen Licht ist diese Aufgabe keine Schwierigkeit für das Beleuchtungselement. Mit einem Zoom von 20 bis 36 Grad kann genau reguliert werden wie die entsprechende Stelle beleuchtet werden soll.

Kreios Fresnel: ohne Probleme intensives Licht

Erhältlich in zwei Ausführungen eignet sich der Kreios Fresnel für eine umfassende Bühnenbeleuchtung. Während der Fresnel Warm White eine Lichtausbeute von 7.146 Lux hat, weist der Fresnel RGBW hier einen Wert von 8.363 Lux auf. Dabei sticht das Gerät besonders durch sein hohe Lebensdauer hervor: bis zu 40.000 Stunden. In Kombination mit seiner kompakten Form eignet sich der Scheinwerfer für den Einsatz in kleineren Theatern oder falls ein schneller Auf- und Abbau wichtig ist. Den Fresnel Warm White zeichnet auch ein hoher Farbwiedergabeindex (CRI) von über 92 aus. Die entsprechenden Objekte können damit besonders farbecht präsentiert werden.Die RGBW-Variante der Leuchte ermöglicht hingegen, dass die Farbtemperatur auf Werte zwischen 2.800 und 6.500 Kelvin ganz individuell nach eigenen Bedürfnissen reguliert werden kann. Auf diese Weise sind verschiedene Lichteffekte ganz leicht für realisierbar für die gewünschte Atmosphäre.

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben