Beeindruckende Motion-Capture-Performance in Echtzeit

Ein Tanzakademie auf der Prolight + Sound? Tavaziva-Gründer Bawren Tavaziva tanzt jeden Tag mehrmals in der Halle 4.0 am gemeinsamen Stand von Green Hippo und Notch. Hintergrund ist eine beeindruckende „Motion Capture Performance“, bei der Bawrens Bewegungen in Echtzeit auf einen Screen übertragen und in grafische Elemente umgewandelt werden.

Eine Show, die zum Anhalten einlädt

Motion Capture Noitom Notch„Wir wollten etwas Beeindruckendes an unserem Stand. Wir wollten, dass die Leute stehen bleiben und sehen, was wir mit unseren System erreichen können“, erläutert James Roth, Head of Sales und Marketing von Green Hippo, die ungewöhnliche Performance. Zusammen mit Notch und Noitom International setzt sein Unternehmen eine faszinierende Echtzeit-Show um.

Jedes der vier Unternehmen liefert dabei einen wichtigen Teil. Bawren trägt beim Tanzen einen Anzug von Noitom International. Das System dient dazu, die Bewegung aufzunehmen und für die Weiterverarbeitung zu übertragen. Diese Technik wird beispielsweise auch bei der Produktion von Animationsfilmen verwendet.

Notch nimmt die von Noitom gelieferten Signale auf und wandelt sie mittels eines Realtime Motion Graphics Tools in Echtzeit in grafische Elemente um. Notch wiederum hat die Hippotizer-Medienserver von Green Hippo nahtlos integriert. Durch das perfekte Zusammenspiel des Echtzeit-Motion-Tools mit den Hippotizer-Lösungen wird Bawrens Tanzeinlage direkt auf einem Screen im Hintergrund visualisiert. Aus einem gemeinsamen kreativen Prozess heraus entwickelt und durch leistungsfähiges Rendering und Visualisierung in Echtzeit beschleunigt, entsteht so eine beeindruckende Show.

Kreativität in der Live-Event-Industrie

Motion Capture Green Hippo„Es gibt derzeit kein anderes Realtime Motions Graphics Tool auf dem Markt, das sich so einfach mit Mediaservern integrieren lässt“, erklärt Armin Kazlauskas, Product Specialist von Notch die Zusammenarbeit. Darüber hinaus sei Green Hippo einer der größten Anbieter für Mediaserver und damit natürlicher Partner. James Roth fügt hinzu: „Ein Video von so einer Performance aufzunehmen und abzuspielen, das können viele. Wir wollten zeigen, dass wir nicht erst lange rendern müssen, sondern das in Echtzeit können.“

Die Prolight + Sound bietet den vier Unternehmen eben jene Möglichkeit. Sie können den Kreativen der Live-Event-Industrie so zeigen, wie sie die unterschiedlichen Systeme effektiv nutzen können. „Viele fragen sich, wie sie beispielsweise Noitom-Technik einsetzen und verarbeiten können. Wir zeigen Ihnen, dass Sie sich darum keinen Kopf machen müssen – wir machen das für Sie“, so Armin Kazlauskas.

Bleibt zu guter Letzt nur noch zu erwähnen, dass Bawren Tavaziva seine Choreografie speziell für die Messe entwickelt hat. Eine komplette Motion Capture Show mit insgesamt drei Tänzern ist ab 2019 auf Tour.

Motion Capture Performance

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben