Kreative Präsentationen mit transparentem Blickfang

Es ist ein Eyecatcher, den Eyevis auf der diesjährigen Prolight + Sound präsentiert. Das EYE-TOLED-5500 ist ein transparentes Touch-Display aus organischen LEDs, das bei richtiger Positionierung einen futuristischen Augmented-Reality-Effekt erzielt.

Selbstleuchtende OLED-Technologie schafft faszinierende Tiefe

Eyevis Networking Prolight + Sound 2018Das OLED-Display erweitert die Möglichkeiten von Präsentationen. „Es ist zum Beispiel ein Display für kreative Messestände“, erklärt Max Winck, Marketing & PR eyevis GmbH. Durch sein spezielles Design lässt sich die Aufmerksamkeit des Betrachters zwischen den transparenten Bildanteilen (Hintergrund) und den leuchtenden Bildanteilen (Display) lenken. So wird eine faszinierende Tiefe erschaffen, die Aufmerksamkeit erregt.

Das transparente Panel macht sich die der selbstleuchtenden Eigenschaft der OLED-Technologie zunutze, die es ermöglicht, ein Display ohne „Rückwand“ zu bauen. So kann der Bildschirm, der eine 55 Zoll Bildschirmdiagonale aufweist, beispielsweise inmitten von Räumen, zwischen Objekten und Betrachter, sowie vor Auslagen und zu illustrierenden Produkten aufgebaut werden. Zu sehen sind dann sowohl die Produkte als auch die Präsentation auf dem Screen.

Innovatives Panel mit und ohne Touch-Funktion

Das innovative Display gibt es sowohl mit als auch ohne Touch-Funktion. „Wenn Sie das Display ohne Touch-Funktion aufbauen, dann ist der Rahmen noch dünner“, erläutert Max Winck. „Das ist dann wie eine Fensterscheibe.“

Eyevis Messestand Prolight + Sound 2018Das Interesse an dem OLED-Panel ist groß. So groß, dass er derzeit gar nicht verfügbar ist. Doch immer wieder werden Eyevis nach dem Panel gefragt. Max Winck beruhigt alle Interessenten: „Wir rechnen damit, dass er ab Ende des Jahres verfügbar sein wird.“

Bis dahin kann das transparente Display auf der Prolight + Sound begutachtet werden. Für Eyevis ist die Messe die Chance, mit Interessenten wie Veranstaltern und Verleihern ins Gespräch zu kommen. „Für uns als deutsches Unternehmen ist es die Messe für den deutschen Markt“, so Wink. Die Fachmesse ermögliche Ihnen, dem deutschen und internationalen Markt ihre Produkte zu präsentieren.

Wer sich selbst einen Eindruck vom EYE-TOLED-5500 machen will, kann das noch bis Freitag in Halle 4.0 am Stand C20.

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben