Neues Weiterbildungsprogramm “Future of Audio + Music Technology”

In diesem Jahr stellen Prolight + Sound und die Musikmesse ein internationales Weiterbildungsprogramm vor, welches Interessenten der globalen Musikindustrie anziehen soll. Das Programm findet im Rahmen des Prolight + Sound erstmals statt. Am Freitag den 13. April 2018 organisiert der A3E (Advanced Audio + Application Exchange) die Konferenz unter dem Namen "Future of Audio + Music Technology". Die Seminare erfolgen in englischer Sprache und sind für Besucher der Musikmesse und Prolight + Sound kostenfrei.

"Future of Audio + Music Technology": Für die Zukunft der Audio-Technologie

"Future of Audio + Music Technology" richtet sich an Entwickler von Audio-Lösungen, Musiker, Produzenten sowie Tontechniker. Im Konferenzprogramm werden dabei viele verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Unter anderem sollen Produktdesign für kabelloses Musizieren, künstliche Intelligenz sowie maschinelles Lernen thematisiert werden. Ebenfalls werden „Wearable“-Technologien für Musiker vorgestellt. Besucher sollen sich zudem über Touchscreen-Apps und -Steuerungen für Studio und Bühne und App-Integration bei traditionellen Instrumenten informieren können. Außerdem geht es in der Konferenz um Virtual und Augmented Reality für Studioproduktion und Live-Performance. Zuletzt soll die weltweite Kollaboration durch cloudbasierte DAWs (Digital Audio Workstations) der nächsten Generation vorgestellt werden.

Europa gilt als treibende Kraft in der Einführung von neuen Musiktechnologien und ist zentral für die Weiterentwicklung der Audio-Branche. Der Informationstransfer in der Industrie soll mit der zukunftsorientierten Plattform vorangetrieben werden. A3E bekommt durch die Musikmesse und Prolight + Sound die Möglichkeit einer hervorragenden Plattform, bei der Vordenker im Audio-Bereich zusammengebracht werden. Außerdem wird das Programm bei seinem weiteren Ausbau unterstützt.

A3E als Wissensvermittler

Die technisch anspruchsvolle Audio- und Applikationsbörse A3E gilt als eine der führenden Einrichtungen in der Branche der zukunftsweisenden Audio-Anwendungen und neuen Musiktechnologien. Entwickler und Programmierer von Musik- und Audiotechniken, Audio-Fachleute und Musiker, sowie Hersteller der Musik- und Audiotechnik der nächsten Generation sind Zielgruppen, die die A3E ansprechen möchte. Die "Future of Audio + Music Technology" findet in der Halle 4 Ebene 4c Raum Entende statt. Weitere Informationen zu der Einrichtung gibt es auf www.A3Exchange.com.

Advanced Audio + Application Exchange - Überblicksvideo

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:46 Stack trace: #0 /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(567): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/var/www/ud01_2...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 46