Hunderte Gäste kamen zur Preisverleihung

Preisverleihung

Blank geputzt: Die Preise warteten vor der Veranstaltung schon auf ihre neuen Besitzer.

Am Donnerstag wurden auf der Prolight + Sound die zwei wichtigen Branchenpreise Opus - Deutscher Bühnenpreis und Sinus - System Integrated Award sowie neu der PIPA - Prolight + Sound International Press Award verliehen. Hunderte Gäste kamen, internationale Medien berichteten - und gratulierten den Gewinnern.

moderator

Senior Vice President Messe Frankfurt Exhibition Stephan Kurzawski eröffnete die Veranstaltung.

Senior Vice President Messe Frankfurt Exhibition Stephan Kurzawski eröffnete die Veranstaltung.

 

Opus – Deutscher Bühnenpreis für Fraunhofer Jahrestagung

Der Opus – Deutscher Bühnenpreis, die wohl renommierteste Auszeichnungen in der Theater- und Bühnenproduktion, wurde auf der Veranstaltung an Björn Hermann (Bild Mitte) verliehen. Der Lichtdesigner erhält den Preis für eine spektakuläre Inszenierung während der Fraunhofer Jahrestagung im vergangenen Jahr. Unter dem Thema "Licht gestaltet" initiierte die Gesellschaft damals in Wiesbaden eine Show, die an das "Unesco-Jahr des Lichts" anknüpfte. Dabei übernahmen nicht Menschen die Hauptrolle, sondern über 60 Moving Lights. opus Der in Hanau geborene Björn Hermann (Mitte) kann auf über 20 Jahre Erfahrung zurückblicken. Im Laufe seines Lebens arbeitete er mit vielen namhaften Künstlern. Zu den Shows, für die er arbeitete, zählen unter anderem die Abschlusszeremoie zur Europäischen Kulturhauptstadt in Norwegen, die Eröffnungszeremonie zur Europäischen Kulturhauptstadt in Schweden, Bürgerfeste "25 Jahre Mauerfall" und "25 Jahre Tag der Deutschen Einheit" Bereits seit 2002 prämiert der Opus – Deutscher Bühnenpreis herausragende Leistungen auf den Gebieten Theater- und Bühnenproduktion, Live-Events sowie Open-Air-Veranstaltungen. Eine Jury von Branchenexperten aus Wirtschaft, Verbänden, Fachpublikationen sowie Vertretern der Messe Frankfurt würdigt neue, herausragende Ansätze des kreativen Einsatzes von Technik. Träger des nicht-dotierten Ehrenpreises sind der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT), der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) und die Messe Frankfurt GmbH. sinus

Gewinner des Sinus - Systems Integrations Award

Der diesjährige Sinus-Preisträger in der Kategorie Corporate geht an die Partner Universität Stuttgart (Auftraggeber), Wireworx GmbH (Konzeption, Planung, Bauleitung,Inbetriebnahme) und Cancom Didas GmbH (Installation). Bild oben. Den Lehrenden der Universität wird nun in Zukunft die Möglichkeit eröffnet, die Aufzeichnung und Übertragung von Vorlesungen eigenständig zu veranlassen und zu steuern. Der Content kann sowohl in andere Hörsäle des Campusnetzes als auch weltweit gestreamt werden. Teil des Modernisierungsprojekts ist auch eine vereinfachte Leitwartensteuerung aller Hörsäle. Bei Problemen in einem Hörsaal ist es somit möglich, per Fernwartung in die Mediensteuerung einzugreifen. Über dieses Projekt kann so ein Kollege am Campus Vaihingen ein Problem am Campus Stadtmitte lösen - und selbstverständlich auch umgekehrt. technik

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:46 Stack trace: #0 /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(567): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/var/www/ud01_2...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 46