Halbfinale 5.1: Frauen-Fußball-WM mit Isostem von DSpecialists

Halbfinale 5.1

Fußball ist nicht nur etwas fürs Auge, sondern auf für die Ohren: Wenn die Fußballerinnen der deutschen Nationalmannschaft in der Nacht zum Mittwoch das Halbfinale der Fußball-WM in Kanada gegen die National-Auswahl aus Amerika spielen, dann können Sie das Zuhause in Surround 5.1 genießen. Das Spiel um den Einzug ins Finale wird live in der ARD in der Nacht ab 0:35 Uhr übertragen - und das in höchstem Hörgenuss. Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF übertragen das sportliche Großereignis nämlich in Surround 5.1. Dabei werden die in Stereo produzierten Beiträge mit dem Upmix-System Isostem von DSpecialists in 5.1 gewandelt.

Fußball-WM: Downmix erzeugt originales Stereo-Signal

Isostem von DSpecialists für Übertragung der Frauen-Fußball-WM genutzt

Das Upmix-System Isostem gewährleist eine hohe Qualität des Upmix-Signals und ist ideal für den Einsatz in Rundfunk, Studio und Post Production geeignet, da die Stereo-Signalen in Echtzeit in einen hervorragenden Surround Sound umgewandelt werden können. Gleichzeitig verfügt das System des Anbieter von DSP-Lösungen mit den Schwerpunkten ProAudio, Messtechnik und Interkom über eine Downmix-Kompatibilität, wodurch garantiert wird, dass das Stereo-Signal mathematisch zu 100% kompatible zum Eingangssignal ist. Im Downmix wieder also das originale Stereo-Signal erzeugt. Das Berliner Unternehmen DSpecialists Digitale Audio- und Messsysteme GmbH entwickelt und vermarktet Mess- und Audiogeräte, Entwicklungsdienstleistungen und fertige DSP-Komponenten. Seit 2003 bietet der Audio-Spezialist innovativen DSP-Lösungen mit den Schwerpunkten Pro Audio, Messtechnik und Interkom an und vermarktet seit 2005 außerdem die Entwicklungssysteme des kanadischen Herstellers Nutaq Inc. in Deutschland und Österreich. Die Kernkompetenz von DSpecialists liegt dabei in der kundenspezifischen Anpassung und Integeration in bestehende Systeme. Das Leistungsportfolio des Unternehmens reicht von der Beratung über Hard- und Software-Entwicklung auf Basis bestehender DSP-Boards bis hin zu kompletten Neuentwicklungen inklusive Serienfertigung. Seine innovativen Produkte hat DSpecialists auf der Prolight + Sound 2015 vorgestellt.

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben