Fundstück der Woche: Klangwellen in Ton gedruckt

Klangwellen3D-Drucker sind schon längst keine Neuheit mehr, aber dennoch birgen sie ein großes Gestaltungspotential. Trotz allem  ist unser Fundstück der Woche alles andere als gewöhnlich, denn hier werden Schallwellen sichtbar gemacht. Mit Hilfe eines Tondruckers werden die Schwingungen in tönernde Kunstwerke gewandelt, die nicht nur für Soundliebhaber interessant anzusehen sind.

Klangwellen sichtbar machen

Hinter dem Projekt verbirgt sich das Broekhoven Soundshapelab, welches mit den "Solid Vibrations" musikalische Tongegenstände erzeugt. Dabei werden die Modulationen an der Oberfläche aller Objekte durch Vibrationen ermöglicht. Diese individuellen Kunstwerke sind auf jeden Fall ganz besonders anzusehen. Im folgenden Video können Sie verfolgen, wie ein solches Werkstück entsteht. Lassen Sie sich inspirieren! https://vimeo.com/142682057

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben