Eindrucksvolle Effekte mit einfachen Mitteln von Gerriets

Immersive Technologien sind der neue Trend in der Veranstaltungsbranche. Durch sie werden Events lebendiger, Realität und Virtualität verschwimmen. Der Hersteller von Theater- und Bühnenbedarf Gerriets hat auf der Prolight + Sound 2018 ebenfalls zwei Produkte präsentiert, die eindrucksvolle, visuelle Effekte erzeugen.

HoloGauze und InviScreen schaffen neue Möglichkeiten

Der InviScreen ermöglicht Projektionen auf Fenster- und Glasscheiben.

Der InviScreen ermöglicht Projektionen auf Fenster- und Glasscheiben.

HoloGauze und InviScreen heißen die beiden Produkte, die durch einfache Mittel optische Projektionen erzeugen und so Veranstaltungen und Räumlichkeiten in etwas Einzigartiges verwandeln. „Mit diesen neuen Technologien werden neue Möglichkeiten im Entertainment- und im Kunstbereich geschaffen“, erklärt Andreas Gause, Leiter Marketing und Key Account Management bei Gerriets. „Es werden neue Darstellungsformen geschaffen, die faszinieren.“

Der HoloGauze ist ein Spezialtüll für 3D-Projektionen, der von dreidimensionalen Bühnenbildern über Projektionsmapping bis hin zu Hologrammeffekten einsetzbar ist. Lady Gaga nutzte den Tüll, in den Silber eingewebt ist, bereits auf ihrer Tour. „Es ist das derzeit beste Produkt weltweit für Projektionen“, erläutert Andreas Gause und erklärt, dass der Tüll sowohl für 2D- und 3D-Projektionen genutzt werden könne. Die Künstler werden so Teil einer virtuellen Realität.

Der InviScreen hingegen ist eine selbstklebende und hochtransparente Projektionsfolie, die aus normalen Glas- und Fensterscheiben Projektionsflächen macht. Sie ist UV-stabil und eignet sich somit auch für Schaufenster oder Events im Freigelände. Durch ihre Beschaffenheit ist der InviScreen – zum Beispiel tagsüber auf einem Kreuzfahrtschiff - nicht zusehen. Nachts oder in einem dunklen Raum können dann eindrucksvolle Bilder und Effekte auf die Scheiben projiziert werden.

„Eine tolle Messe mit schöner Atmosphäre“

„Der InviScreen und der Holo-Gauze sind Teil unserer Visuel-Effect-Reihe“, erklärt Andreas Gause. Mit dieser, zu der ebenfalls die Spezialfolie Pepper’s Ghost für holografische Effekte gehört, wolle das Unternehmen durch „relativ einfache Mittel, relativ gute Effekte“ erzielen.

Auf der Prolight + Sound 2018 konnten sich die Besucher selbst vom HoloGauze und InvieScreen überzeugen. „Die Prolight + Sound ist unsere Hausmesse“, sagt Andreas Gause und fügt hinzu: „Wir haben hier schon immer ausgestellt. Es ist eine tolle Messe mit schöner Atmosphäre.“

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben