Prolight + Sound

Crashkurs zur Großbildprojektion

Im Kino funktioniert ohne Projektionsgeräte nichts. Und auch zu Hause setzen immer mehr Leute Beamer ein, um das Leinwandgefühl in die eigenen vier Wände zu holen. Die Basics der Großbildprojektion erklärt Kongressreferent Oliver Reimann von IFBcon im Interview.
weiterlesen

Prolight+Sound öffnet ihre Pforten

Die Prolight+Sound hat begonnen. Um neun Uhr konnten die ersten Messebesucher das über 55.000 Quadratmeter große Ausstellungsgelände erkunden. Ob Audiotechnik, Kommunikationstechnik oder Bildkommunikation - knapp 800 internationale Aussteller präsentieren ab heute ihre neuesten Produkte und Entwicklungen.
weiterlesen

Musikmesse startet mit Ausstellerrekord

1.604 Aussteller präsentieren Musikinstrumente und Zubehör aus 48 Ländern Die Internationale Musikmesse in Frankfurt am Main startet am Mittwoch mit einem Aussteller-Rekord: 1.604 Unternehmen präsentieren ihre Produkte vom 28. bis 31. März auf dem Frankfurter Messegelände. „Damit ist die Musikmesse die größte in ihrer 28-jährigen Geschichte,“ sagt Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt GmbH. Die Musikmesse…
weiterlesen

Nach der Musikmesse setzt auch Prolight+Sound Aussteller-Zuwachs

Die Prolight+Sound wächst weiter und präsentiert 2007 erstmals mehr als 800 Aussteller. Vom 28. März an zeigen 802 Aussteller aus 42 Ländern an vier Tagen ihre neuen Produkte und Dienstleistungen und demonstrieren die Bedeutung der Prolight+Sound: Sie ist die größte internationale Fachmesse für Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik, AV-Produktion und Entertainment – Treffpunkt einer vielschichtigen und innovativen…
weiterlesen

Die wichtigsten Hallen auf einen Blick

Halle 4.1: „sound“ Mobile Beschallung, Mikrofone, Effekte Halle 8.0: „sound“ Live Sound, Festinstallation, Studiotechnik, „light“ Show- und Bühnenlicht, Objekteinrichtung, Laser und Effekte (zuvor 9.0) „media“ Medientechnik, Systemintegration, Kommunikationstechnik Halle 9.0: „light“Theater-, Studio- und Bühnenlicht (zuvor 8.0) „stage“ Bühnentechnik, Traversensysteme Halle 8.0 Campus mit Jobbörse, Prolight + Sound Forum Halle 8.1 Prolight + Sound Media Systems…
weiterlesen

Noch zwei Tage: Am Mittwoch öffnet die Messe Frankfurt ihre Tore für Musikexperten aus aller Welt!

Musikexperten aus aller Welt

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - denn Aussteller aus mehr als 40 Ländern werden ihre Produkte einem internationalen Fachpublikum präsentieren. Und für Tausende Fachbesucher, die sich aus Betreibern von Veranstaltungsstätten, Planern, Händlern, Sound-Experten, Lichtdesignern, Bühnenbildern, Studiotechnikern oder Veranstaltungsdienstleistern zusammensetzen, öffnet die Messe dann ihre Tore. Aber bis dahin heisst es: Geduld, Geduld.

Fachmagazin Videoaktiv lädt Messe-Besucher zu Workshop ein

Videoaktiv"... Und mittendrin: Das Videostudio, das allen Musikbegeisterten die Verbindung von Ton und Bild näher bringen will. Zusammen mit der SAE (School of Audio Engineering) präsentiert VIDEOAKTIV Workshops zum Thema Musik & Video. Die Workshop-Serie ist hochkarätig besetzt und zieht sich über den gesamten Messezeitraum vom 28. März bis 31. März. Der Veranstaltungsort liegt im Übergang von Halle 5.1 und 6.1. Los geht es am Mittwoch, 28. März, um 11:00 Uhr. Die Vorträge dauern jeweils ca. 45 Minuten und lassen sich so gut in einen Messebesuch einbauen..." Link zur Quelle.

Prolight + Sound Media Systems Congress

Der Prolight + Sound Media Systems Congress (28. - 30. März 2007) ist mit etwa 40 Vorträgen die größte Informationsveranstaltung der Prolight + Sound: Die Themengebiete decken die aktuellen Fragestellungen aus Technik, Recht und Wirtschaft der integrierten AV-Anwendungen ab.    Im Rahmen des Kongresses werden auch die beiden Branchenpreise verliehen: der "Sinus – Systems Integrations-Award" für…
weiterlesen

Allgemeine Informationen zur Prolight + Sound

Die Messe Prolight + Sound mit dem integrierten Fachmesse Prolight + Sound Media Systems ist die größte internationale Fachmesse für Audio-, Licht-, Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik weltweit. Auf der Vorveranstaltung im März 2006 waren rund 26.500 Fachbesucher aus Audio- und Studiotechnik, Lichtdesign, Veranstaltungsplanung und -gestaltung in Frankfurt am Main zu Gast. Parallel dazu findet die internationale…
weiterlesen

Prolight + Sound Video Studio – Informationen aus der Praxis

Die internationale Fachmesse Prolight + Sound erweitert ihr Ausstellungsspektrum um die Themen Video-Produktion und Video-Kreation. Unter dem Titel Prolight + Sound Video Studio präsentieren Fachleute aus der Video-Branche alles Wissenswerte rund um die visuelle Umsetzung von Ideen und die Produktion von Videos und Clips. Vom 28. bis 31. März 2007 steht die Frage, wie rücke…
weiterlesen

Seminarprogramm Prolight-Sound Forum – Pro Stage (Outdoor Area) vor Halle 8

Erstmals bietet die Prolight + Sound mehrere praxisbezogene Seminare auf dem Außengelände an. Hierzu ist eine professionelle Outdoor-Bühne mit einer bespielbaren Fläche von ca. 160 qm aufgebaut. In diesen Seminaren gibt es Technik und Know-How „zum Anfassen“. Kostenlose Teilnahmemöglichkeit ist im Eintrittspreis eingeschlossen. Treffpunkt für alle Pro Stage -Seminare ist der INFOPOINT. Der Open-Air-Situation angemessene…
weiterlesen

Sinus – Systems Integration Award: Fachpreise für herausragende audiovisuelle Installationen

Mit dem „Sinus – Systems Integration Award“ werden zum vierten Mal Leistungen auf dem Gebiet der Medientechnik und Systemintegration ausgezeichnet. Die Fachjury hat den Preis 2007 in den Kategorien Business, Information, Venue und Entertainment vier herausragenden Multimedia-Projekten zuerkannt. Die Preisträger erhalten ihre Auszeichnung am Eröffnungstag der internationalen Fachmesse Prolight + Sound (28. März) im Rahmen…
weiterlesen

Erste Schwerpunkte stehen fest: „Digital Signage“, „Mediensteuerung“ und „Gebäudetechnik“

Egal ob Home Entertainment, Medien-, Bühnen-, Sicherheits-, Lichttechnik, Akustik, Wirtschaft und Recht oder Mehrzweckhallen und Arenen, die Liste der Kongress-Themen ist lang und abwechslungsreich und die Teilnahme für viele Messebesucher der Prolight + Sound inzwischen zur Pflichtveranstaltung geworden. So geht der Prolight + Sound Media Systems Congress im Jahr 2007 in die siebte Runde.  Der…
weiterlesen

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Öffnungszeiten Fachbesucher-Tage:  28.03. - 31.03.2007 (9 - 18 Uhr)

Eintrittspreise Tageskarte: Euro 22,00 im Vorverkauf Euro 38,00 im Kassenverkauf Dauerkarte: Euro 40,00 im Vorverkauf Euro 58,00 im Kassenverkauf  Besucher der Prolight + Sound haben freien Eintritt zu Prolight + Sound Media Systems und zur Musikmesse. Auszubildende der Branche werden als Fachbesucher zugelassen.

Eintrittskarte = Fahrschein Die Eintrittskarten zur Messe beinhalten die kostenlose Fahrt zur Messe und zurück mit den öffentlichen Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) innerhalb des gesamten Tarifgebietes. Familien-, Gast-, Gutschein- und Ehrenkarten sind von dieser Regelung ausgenommen An der Kasse erworbene Tageskarten berechtigen nur zur Rückfahrt von der Messe.