Cameo – Neue Effektstrahlern vorgestellt

Bunt und vielfältig - das sind die neuen Effektstrahler von Cameo. Dank ihrer ausgetüftelten Technik gelingt es Lichttechnikern, ganz besondere Akzente und eine beeindruckende Lichtshow zu gestalten. Dabei bietet der Hersteller nicht nur sechs neue beeindruckende Lichteffekte, sondern auch praktische Kombilösungen. Mit ihrer Hilfe können Spezialisten nun das perfekte Szenario für jede Veranstaltung kreieren.

Das sind die "neuen" von Cameo

  • Serum
  • Voodoo
  • Ara
  • Eye-Eye
  • QuadRoll 40
  • Wayfarer

Bei dieser breiten Palette fällt die Wahl sicher nicht leicht, deswegen stellen wir alle Produkte noch einmal einzeln vor.

Cameo Serum

Mit seinem 3-in-1-Scheinwerfer kombiniert dieses Produkt Derby, Moonflower und Strobe in einem Gerät. Dabei können alle Elemente individuell oder in beliebiger Mischung genutzt werden. Um beeindruckende Derby-Effekte zu generieren, ist Cameo Serum mit zwei 9 Watt starken RGB-LEDs ausgestattet. Außerdem sorgen je 16 rote, grüne, blaue und weiße 5 mm-LEDs für den farbintensiven Moonflower-Effekt. Mit seiner Regulierbarkeit von 0 bis 20 Hz setzt das eingebaute Stroboskop 36 weiße 5 mm LEDs für die richtige Wirkung ein.

Vodoo

Der Cameo Vodoo verknüpft Derby und Strobe. Der erste Effekt des Produktes funktioniert auf Grundlage seiner 20, jeweils 3 Watt starken, RGBA-LEDs mit Single Pixel Control. Mit dessen Hilfe generiert er satte Farben. Das Strobe hingegen wird mit zwölf weißen 1 Watt LEDs erzeugt, bei denen die Geschwindigkeit von 0 bis 20 Hz variabel angepasst werden kann.

Ara

Nicht nur optisch sticht Cameo Ara mit seiner dreiarmigen Bauweise hervor, auch die starken Derby-Matrix-Effekte lassen dieses Produkt zu einem "Muss" der Lichttechnik werden. Leistungsstarke Quad-LEDs sorgen für lebendige RGBA-Farben.

Eye-Eye

Der Eye-Eye vereint Derby- und Matrix-Effekt in einem Gerät. Dabei sind die 24 Quad-LEDs über DMX nach eigenem Belieben steuerbar, während sie gleichzeitig farbstarke RGBA-Lichteffekte generieren.

QuadRoll 40

Ausgestattet mit vier verspiegelten Barrel-Scannern und 10 Watt starken Quad-LEDs sorgt dieses Produkt für intensive Moving-Light-Effekte. Um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen, werden die Scanner von starken aber geräuscharmen Schrittmotoren angetrieben.

Wayfarer

Ein besonderer Four-Eyes Derby-Matrix-Effekt - das zeichnet den Wayfarer mit seinen 16 RGBA-LEDs aus. Auch hier ist das Ganze über DMX beliebig steuerbar. Mit einer Vielfalt von intensiven Farben sorgt das Gerät trotz flachem Gehäuse für kontraststarke Lichteffekte. Bildquelle: Blog.Adamhall.com

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben