Premiere: Broadcast + Production Forum erstmals auf Prolight + Sound 2019

Die Prolight + Sound ist immer ein Ort für Innovation, Trends und Premieren. So auch in diesem Jahr: Erstmals wird am Freitag, den 5. April, die Seminarreihe "Broadcast + Production Forum" stattfinden. Die innovative Plattform präsentiert technologische Trends und stellt zukunftsweisende Projekte aus den Bereichen Rundfunk- und Bewegtbild-Produktion vor.

Experten des Hessischen Rundfunks und Produktspezialisten

A3E Konferenz

Hersteller und Aussteller können die Vorteile ihrer Lösungen in 45-minütigen Vorträgen präsentieren.

Das Forum schafft eine Kontaktfläche zwischen Unternehmen, Entscheidern und Nutzern. Referenten aus der Praxis können hier technologische Trends und zukunftsweisende Projekte präsentieren. Das Themenportfolio umfasst dabei alle Produktbereiche von Kameras, Funkstrecken, Streaming-Encodern, Bildmischern, Broadcast Panels sowie Audio-Anwendungen.

Gestaltet wird das Programm von Experten des Hessischen Rundfunks sowie Produktspezialisten der Branche. Dabei können Hersteller und Aussteller die Vorteile ihrer Lösungen in 45-minütigen Vorträgen darstellen.

Noch bis Ende Januar können Aussteller aus dem Broadcast- und Production-Bereich ihre Themenvorschläge einreichen und an folgende E-Mail-Adresse schicken: elena.de.lange@messefrankfurt.com

Konferenz- und Seminarprogramm auf der Prolight + Sound

Vortrag Immersive Technologies Prolight + Sound 2018

Vortrag Immersive Technologies auf der Prolight + Sound 2018

Die Prolight + Sound bietet in jedem Jahr ein umfangreiches Konferenz- und Seminarprogramm. Unter anderem findet in diesem Jahr erneut die von einer der führenden Einrichtungen in der Branche der zukunftsweisenden Audio-Anwendungen und neuen Musiktechnologien A3E (Advanced Audio + Application Exchange) organisierte Konferenz "Future of Audio + Music Technology" statt. Hier erhalten Interessenten der globalen Musikindustrie die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends und Herausforderungen zu informieren und diese gemeinsam zu diskutieren.

Ebenfalls neu auf der Prolight + Sound 2019 wir die Seminarreihe "CAVIS – Congress for Audiovisual Integrated Systems". Dieses Forum fokussiert den Wachstumsmarkt der festinstallierten Lösungen.

Darüber hinaus findet erneut das 2018 erstmals durchgeführte Immersive Technologie Forum. Diese Plattform präsentiert Technologien, die die Grenzen zwischen Realität und virtueller Wahrnehmung verschwimmen lassen. Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr, wird die Konferenz 2019 auf zwei Tage ausgeweitet.

Informationen rund um das umfangreiche Konferenz- und Seminarprogramm erhalten Interessierte und Aussteller unter https://pls.messefrankfurt.com/frankfurt/de/themen-events/konferenzen.html

Das Broadcast + Production Forum findet am 5. April von 11 bis 18 Uhr in der Halle 4, Ebene C, Raum Consens statt.

Bild: Jean-Luc Valentin

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben