90 Jahre beyerdynamic

beyerdynamic Kopfhoerer

Mit dem Tonfilm fing alles an: Im Jahr 1924 gründete der Elektroingenieur Eugen Beyer in Berlin sein eigenes Unternehmen, mit dem er den Grundstein für einen der weltweit führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und Konferenzsystemen legte. Heute blickt die beyerdynamic GmbH & Co. KG auf eine 90-jährige Geschichte, in der sie große Erfolge feierte und Audio-Equipment für Stars wie Abba, die Beatles, Bob Dylan und Udo Lindenberg entwickelte.

Das Jahr 2014 steht bei dem Heilbronner Audio-Hersteller ganz im Zeichen des Jubiläums – und so präsentierte beyerdynamic auch auf der Prolight + Sound 2014 die Entwicklungen seiner 90-jährigen Firmengeschichte. Mit dabei: der Urvater aller beyerdynamic-Kopfhörer, der DT 48, welcher bis 2013 fast unverändert gebaut wurde und damit zu den am längsten erhältlichen Produkten in der Geschichte der Unterhaltungselektronik gehören dürfte. Es folgten Mikrofone und Konferenztechnik, Dolmetscherpulte, Tour-Guide Systeme, Gaming Headsets und andere Audio-Entwicklungen.

beyerdynamic-gruender-eugen-beyerBeyerdynamic: Wahre Leidenschaft für den perfekten Klang

Der Erfolg spricht für sich – damals wie heute: So gingen die Beatles 1966 mit einer eigens für sie produzierten Version des Bändchenmikrofons E 1000 auf Tournee. Konferenzsysteme von der Firma sind unter anderem im Deutsche Bundestag und im Bundesministerium für Wirtschaft im Einsatz. Hinzu kommen zahlreiche Rathäuser, Verwaltungsgebäude und öffentliche Einrichtungen auf der ganzen Welt, darunter die Schwedische Regierung in Stockholm, das Verteidigungsministerium von Ungarn und die berühmte Sagrada Família von Antoni Gaudí in Barcelona. Und mit dem Custom One Pro Kopfhörer kann sich jeder Musikliebhaber seinen ganz eigenen Kopfhörer designen. „Auch knapp 90 Jahre später fühlen sich die Erben des Familienunternehmens der Firmentradition und den Werten des visionären Pioniers und Firmengründers verpflichtet“, sagt Violetta Schiller, Head of Marketing bei beyerdynamic. „Technologischer Vorsprung, stete Innovation und höchster Qualitätsanspruch sind die Maxime.“ Bis heute werden Premium-Kopfhörer und Mikrofone von beyerdynamic in Deutschland entwickelt und im Baden-Württembergischen Heilbronn von Hand gefertigt.

Der erste Beyerdynamic-Kopfhörer DT 48

Kophoerer-DT48-beyerdynamic

Fertigung individueller Kopfhörer

kopfhoerer-individuell-beyerdynamic

Made in Germany

beyerdynamic-made-in-germany

Konferenztechnik der Firma

Konferenztechnik-beyerdynamic

Custom One Pro Kopfhörer

custom-one-pro-kopfhoerer-beyerdynamic

Bildquellen: Beyerdynamic

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben