“Annabel’s” ist Venue of the Year – mondo*dr award vergeben

Am Mittwochabend sind im Rahmen der Prolight + Sound die mondo*dr awards 2019 vergeben worden. In neun Kategorien wurden kreative und herausragende Festinstallationen von der Fachzeitschrift mondo*dr ausgezeichnet. Bei der dritten Auflage der Preisverleihung erhielt die britische Bar Annabel's die Auszeichnung "Venue of the Year".

Prolight + Sound Hauptsponsor - Michael Biwer übergibt Award

mondo-dr-award-annabelsWie bereits im vergangenen Jahr hatte Michael Biwer, Group Show Director des Bereichs Entertainment, Media & Creative Industries der Messe Frankfurt Exhibition GmbH, die Ehre, den Award für "Venue of the Year" zu vergeben. Mit diesem von der Prolight + Sound gesponserten Preis wird die beste Installation des Jahres aus den Gewinnern der acht anderen Kategorien prämiert. Michael Biwer vergab den Preis an das Gemeinschaftsprojekt von d&b audiotechnik, K-Array, QSC, L-Acoustics, Exterity, Samsung, DiGiCo, Shure, Sennheiser und Chauvet für ihre Installation im Annabel's in Großbritannien.

Die kurzweilige Preisverleihung gehört mittlerweile zum festen Programm der Prolight + Sound und Michael Biwer deutete in seiner Ansprache an, dass er sich auf "viele weitere mondo*dr awards" freue. Und das trotz Brexit - wie Rachael Rogerson-Thorley, Redakteurin der Zeitschrift "mondo*dr" und Präsentatorin der Verleihung mit einem Augenzwinkern anmerkte. Denn trotz des drohenden Austritts Großbritanniens aus der EU habe der Award es auf die Prolight + Sound geschafft.

mondo*dr award zwei Mal vergeben

pls mondo awards 2019Mit dem mondo*dr award will die Fachzeitschrift sowohl die Leistungen der Branche ehren, als auch der geänderten Unterhaltungsindustrie Rechnung tragen. Dabei wird jeder Award von einer Branchengröße gesponsert und vergeben. In diesem Jahr gab es zudem eine Neuerung: Die AUszeichnung wird nicht nur einmal, sondern gleich zwei Mal vergeben. Neben der Auszeichnung der besten Festinstallationen aus Europa, Asien und Afrika während der Prolight + Sound in Frankfurt, werden am 12. Juni auf der InfoComm in Orlando, wo die besten Festinstallationen aus Nord- und Südamerika prämiert.

Die Gewinner des mondo*dr award 2019 sind:

"Nachtclubs": Elements Club von MA Lighting, PR Lighting, Fine Art, Resolume, Zhonghui remote controlled winches
"Bars und Restaurants": Annabel's von d&b audiotechnik, K-Array, QSC, L-Acoustics, Exterity, Samsung, DiGiCo, Shure, Sennheiser und Chauvet
"Theater": National Theatre von disguise
"Konzerthallen": EartH (Evolutionary Arts Hackney) von L-Acoustics
"Gotteshäuser": Gustav Vasa von d&b audiotechnik, QSC Q-SYS, Yamaha, Wisycom, Phonak, Eaton UPS, Kissbox, Neutrik
"Integrated Resorts": Word Conference Center Bonn – WorldCCBonn Plenary Saal von Fohhn Audio, Schoeps Mikrofone, QSC, Sennheiser, Extreme Networks, Riedel Communications, Yamaha Pro Audio Europe, Genelec, Lightware Visual Engineering, Lynx Technik, Sony
"Sportstätten": Eden Park von Signify
"Arena": Coop Norrbotten Arena von NEXO SA
"Venue of the Year": Annabel's von d&b audiotechnik, K-Array, QSC, L-Acoustics, Exterity, Samsung, DiGiCo, Shure, Sennheiser und Chauvet

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben