Adam Hall Group investiert in Neupositionierung

Die Adam Hall Group, führender deutscher Hersteller und ein Vertriebsunternehmen für Event Technologie-Lösungen, hat eine auf Wachstum ausgerichtete Neupositionierung angekündigt. Mit einer neuen Corporate Identity, einer Imagekampagne sowie einer Reihe von Expansionsmaßnahmen fokussiert sich das Unternehmen auf Geschäftskunden und will die Transparenz seines Portfolios sowie seines Service-Engagements weltweit erhöhen.

Qualitätsanspruch: "Designed and Engineered in Germany"

Neues Experience Center der Adam Hall Group

Ein Model des neue Experience Center, das sowohl Mitarbeitern als auch Geschäftspartnern und Kunden offen stehen wird und im Frühjahr 2018 seine Türen öffnet.

Als führender deutscher Hersteller und Vertriebsunternehmen für Eventtechnik steht die Adam Hall Group für Qualität, Zuverlässigkeit, kundenorientierte Lösungen und Innovation. Um diesem eigenen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, entwickelt und designt das Unternehmen neue Produkte und Lösungen weiterhin vor allem am Hauptsitz in Neu-Ansbach - getreu dem Motto "Designed and Engineered in Germany".

Teil der Neupositionierung ist darüber hinaus eine Investition von über 20 Millionen Euro in zwei Gebäudekomplexe am Hauptstandort in Neu-Ansbach. Zum einen wird die Lagerkapazität auf eine Größe von 14.000 Quadratmetern mit einem neuen Logistics Park erweitert. Zum Anderen öffnet das neue Experience Center, das sowohl Mitarbeitern als auch Geschäftspartnern und Kunden offen stehen wird, im Frühjahr 2018 seine Türen. In dem neuen Gebäude werden unter anderem ein voll ausgestatteter Produkt-Showroom, ein großes Auditorium für Live-Vorführungen, Räumlichkeiten für die Adam Hall Academy sowie ein Entwicklungsbereich mit einem reflexionsarmen Akustik-Messraum, diverse Dauer- und Klima-Prüfstände, Lichtmesslabor sowie ausreichend Platz für Modellbau und 3D-Prototyping integriert. Dieses Gebäude wird laut CEO Alexander Pietschmannn als ein „offener Raum für Inspiration und Kreativität für Mitarbeiter, aber auch externe Partner“ konzipiert sein.

Neupositionierung: Menschen stehen im Fokus

Mit dem neuen Experience Center sowie der Imagekampagne stellt die Adam Hall Group den Menschen in den Mittelpunkt ihres Angebots. Ein neugestalteter Webauftritt sowie ein neu entwickelter B2B-Webshop unterstreichen die neue Identität der Unternehmensgruppe.

Alexander Pietschmann, CEO Adam HallDie Bedürfnisse unser Kunden stehen im Mittelpunkt und wir möchten professionellen Anwendern innovative, benutzerfreundliche, aber auch erschwingliche Lösungen für Eventtechnik liefern, die es immer mehr Menschen ermöglichen, ihre kreativen Ideen umzusetzen.
Alexander Pietschmannn, CEO Adam Hall Group

Das deutsche Unternehmen, das mittlerweile mehr als 40 Jahre in der Branche tätig ist, blickt mit der Neupositionierung in die Zukunft. Neue internationale Partnerschaften im asiatischen Raum, im Mittleren Osten, Afrika sowie Lateinamerika verdeutlichen den Wachstum außerhalb Europas. Moderne Showrooms in Singapur, Barcelona, Polen und den USA unterstreichen darüber hinaus den Qualitätsanspruch der Adam Hall Group.

Nikke Blout, Global Marketing Director Adam Hall GroupZukunftsorientierte Innovationen – mit Leidenschaft von Menschen für Menschen geschaffen – und die Entwicklung kundenorientierter Lösungen sind nur einige der Kernbotschaften, die die neue Positionierung und das neue Corporate Design in der Kommunikation stärker vorantreiben.
Nikke Blout, Global Marketing Director Adam Hall Group

Weltpremieren auf der Prolight + Sound 2017

Auf der diesjährigen Prolight + Sound 2017 hat die Adam Hall Group gleich mehrere Weltpremieren in Halle 3.1 vorgestellt und zudem die Zusammenarbeit mit dem renommierten Porsche Design Studio bekannt gegeben. Im Interview hat Steven Sawides die neuen Produkte präsentiert.

Außerdem ist YouTube-Star Kiddo Kat am Stand von Adam Hall aufgetreten und hat die Besucher mit einem Live-Konzert beeindruckt.

Die Adam Hall Group

Die Adam Hall Group wurde 1975 von Mr. Adam Hall im englischen Southend-on-Sea (nahe London) als Hersteller von hochwertigen und robusten Flightcase-Beschlägen gründete - damals noch unter dem Namen Adam Hall Ltd. In der Zwischenzeit hat sich die Unternehmensgruppe zu einem globalen Hersteller und Vertrieb mit umfassenden Lösungen für die gesamte Eventtechnik-Industrie entwickelt.

Neben eigenen neuen Marken, die am aktuellen Firmenstandort im hessischen Neu-Anspach entwickelt werden, agiert die Group auch als internationales Vertriebsunternehmen und Service-Dienstleister für mehr als 30 renommierte Marken.

Das Hersteller- und Produktportfolio umfasst neben dem bereits erwähnten Flightcase-Zubehör sowohl Audio- und Beschallungstechnik als auch professionelle LED-Beleuchtungslösungen – von Lautsprechern, Endstufen und Moving Lights über Kabel und Kabelschutzbrücken bis hin zu Stativen und Bühnensystemen. Insgesamt hält die Adam Hall Group so mehr als 7.000 sofort verfügbare Artikel in ihrem Lager und bietet Industriekunden, Händlern, Event Dienstleistern und Integratoren ein Rundum-Paket an innovativen Qualitätsprodukten für den vielseitigen Einsatz bei Eventtechnik- und Installation.

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben