Schwebendes, innovatives 3D-Hologramm

Kristallklare 3D-Bilder, die scheinbar in der Luft hängen: Das ist am Stand von Kino-mo, einem jungen, britischen Unternehmen zu sehen. Hypervsn ist eine innovative visuelle Lösung zum Erstellen, Verwalten und Anzeigen von einzigartigen 3D-Videoinhalten mit holografischem Effekt.

Schwebende, hochauflösende Hologramme

Hypervsn 3D-Hologramm Prolight + SoundDas Hypervsn-System kombiniert eine intelligente Managementplattform und eine Projektionseinheit, die atemberaubende 3D-Bilder erzeugt, die von Zuschauern als hochauflösende Hologramme wahrgenommen werden, die in der Luft schweben. Die Hi-Tech-Hardware dahinter ist simpel: Ein mit LEDs bestücktes Kreuz dreht sich in der Luft und erzeugt so vorprogrammierte Bilder.

„Und dann spielt unser Gehirn uns einen Trick“, erklärt Alex Savin von Kino-mo. „Dieses kann die Bewegung nicht richtig verarbeiten, so dass es so aussieht, als wäre es ein 3D-Hologramm.“ So entstehen faszinierend Hologramme mit gestochen scharfen Farben.

Beliebig große Hologramm-Wände

Vier Jahre hat die Entwicklung dieser Technologie gedauert. Vor gut einem Jahr präsentierte das in London ansässige Unternehmen dann das Hypervsn-System. „Zunächst haben wir nur die einfache Einheit auf den Markt gebracht“, erläutert Alex Savin. „Auf der CES in Las Vegas im vergangenen Jahr haben wir dann die ganze Wand vorgestellt.“ Die einzelnen Hypervsn-Units lassen sich beliebig kombinieren und schaffen so eine Wand, auf der auch größere Hologramme gezeigt werden können.

Obwohl das Produkt erst seit einem Jahr auf dem Markt ist, wurde es bereits in über 70 Ländern verbaut. Marken wie Renault, Samsung, Dell, McDonalds und RedBull nutzen die Hypervsn-Technologie bereits, um ihre Produkte zu präsentieren. Grund dafür ist die einfache Integration. Hypervsn ist eine umfassende Lösung, die sich nahtlos in jedes Unternehmen integrieren lässt und ein komplettes Medienplanungssystem bietet.

Auf der Prolight + Sound versucht Kino-mo jetzt den deutschen und europäischen Markt weiter zu erobern. „Die Prolight + Sound ist einfach der perfekte Ort, um Besuchern aus Deutschland und Europa ‚Hi‘ zu sagen und unser Produkt zu präsentieren“, so Alex Savin.

Zu sehen sind die 3D-Hologramme in Halle 4.0. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:46 Stack trace: #0 /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(567): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/var/www/ud01_2...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /var/www/ud01_24/html/RELAUNCH-2016/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 46